Heute ist Dienstag der 19.09.2017

ob fitness


Aqua-Fitness - Das ideale Ganzkörpertraining im Wasser.
Wer das ideale Ganzkörpertraining im Wasser sucht, ist beim Aqua-Fitness genau richtig. Hier werden Übungen gegen den natürlichen Widerstand des Wassers durchgeführt und somit die Muskulatur sanft trainiert, die Atmung verbessert, die Gelenke sowie der gesamte Bewegungsapparat entlastet, die Durchblutung gefördert und die motorischen Fähigkeiten trainiert.

Im brusthohen Wasser laufen, springen, treten, joggen, dehnen, mit der Noodle, der Aqua-Disc oder dem Frisbee den Kreislauf trainieren, auf dem Brett balancieren und Hanteln schwingen - grundsätzlich ist es eine Bewegungsform für jedermann.

Besonders empfiehlt sich das Wassergymnastik-Training für:
Übergewichtige und Personen mit Wirbelsäulenproblemen, Gelenkschmerzen, Venenleiden, Gewebeschwäche,  Leistungssportler, Osteoporose- und Rheumakranke.

Montag: 09.45 Uhr | 11.00 Uhr | 17.00 Uhr | 18.00 Uhr
Dienstag: 17.00 Uhr
Donnerstag: 09.45 Uhr
Samstag: 10.30 Uhr


Aqua-Jogging - Das Fitnesstraining im Wasser.
Durch gezieltes Laufen und den Einsatz von Geräten, wird die Kondition trainiert und die Koordination geschult. Spezielle Übungen kräftigen die Muskulatur und fördern die Beweglichkeit des gesamten Bewegungsapparates.
Besonders die Bein- und Pomuskulatur wird gefestigt und durch das kontinuierliche Laufen werden überflüssige Fettpölsterchen bekämpft. Kurzum: Aqua-Jogging ist das Fitnesstraining im Wasser.

Donnerstag: 19.00 Uhr

Newsletter

captcha  

Wählen Sie Ihren Newsletter:

img welcome

PopUp

Wichtiger Hinweis