Heute ist Montag der 20.02.2017

Carmen RuthCarmen Ruth -schwarz, schräg und schwindelfrei, so ihr Motto. Aber schwarz ist sie NICHT.
Manchmal gibt es vielleicht schwarzen Humor oder böse Lieder für gute Menschen, ok.

Sie ist ein echtes Suhler Kind. Geboren, so schreibt sie in ihrer Biografie wurde sie "im Jahre 11 nach der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik in Suhl". Rechnen muss dann jeder und jede selber. Nach dem Schulbesuch, solider Gitarrenausbildung und Studium wurde sie Erzieherin und Musiklehrerin. Schon zu DDR-Zeiten glänzte sie mit musikalischen Soloprogrammen und später erst recht.

Sie ist keine "alte Schachtel", sondern eine flotte Botschafterin aus Suhl im WESTEN, in der Partnerstadt Würzburg, in die sie nach der Wende zog. Man(n) kennt sie als Sühler Weiberleut (Frau natürlich) und trifft sie beim Karneval, als Sängerin, Kabarettistin und mit ihrer Ukulele. UKULELE, das ist ein gitarrenähnliches Zupfinstrument, auf hawaiisch heißt das "hüpfender Floh". Passt sehr gut zu ihr.

Sie ist seit 2007 freiberuflich tätig und sprüht vor Ideen, Ernsthaftigkeit und Quatsch, sie liebt es unkonventionell und ehrlich.
Eine tolle Frau, mit der sich eine musikalisch-fröhliche  Unterhaltung immer lohnt, nicht nur zum FRAUENTAG. Sie sagt selbst: Es gibt eine Steigerungsform von Kabarett - Realsatire !
Freuen Sie sich auf Geschichte und Geschichten auf dem ROTEN SOFA mit Carmen Ruth und Ina Leukefeld (Moderation).

Veranstalter: Ina Leukefeld, Suhl

Datum

09. März 2017, 20.00 Uhr

Ort

Kultkeller VAMPIR