Heute ist Montag der 24.04.2017

Tag der offenen Gärten

Zum „Tag der Offenen Gärten“ in Suhl - der in diesem Jahr am Sonntag, dem 28. Mai, stattfindet – werden wieder interessante gärtnerische Einblicke gewährt.

Es wird einen zentralen Eingangsgarten geben. Ausgehend von diesem können die Besucher ihre Gartentour ganz individuell planen und starten.

Der zentrale Eingangsgarten befindet sich in diesem Jahr am Haupteingang des Congress Centrum Suhl.
Im Eingangsgarten erhalten die Besucher für 3 Euro ein Ticket, eine vollständige Liste aller geöffneten Gärten, inkl. Lageplan, Hinweise zu den Gärten, und Routenvorschläge. Mit diesem Ticket können alle teilnehmenden Gärten in Suhl besucht werden. Auch in diesem Jahr halten über 10 Gärten ihre Türen für Besucher weit geöffnet.

Alle teilnehmenden Gärten sind am 28. Mai von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Zur leichteren Orientierung sind die Gärten übrigens mit bunten Luftballons markiert.

Seit 2001 werden in Thüringen die „Open Gardens - Offene Gärten“ durchgeführt. Träger dieser erfolgreichen Veranstaltung sind die Vereine Bund Deutscher Landschaftsarchitekten e.V. und Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V..

Die Idee wurde aus England importiert. Schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts werden dort private Gärten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In Thüringen hat es 2001 in Weimar und Eisenach begonnen und inzwischen beteiligen sich 20 Städte und Regionen mit ca. 350 Privatgärten in ganz Thüringen an dieser Idee. Jede Stadt bzw. Region hat ihr eigenes Organisationsteam. Für Suhl hat sich der neugegründete Verein Ideengemeinschaft Suhl e.V. dieser Aufgabe gestellt.

Datum

28. Mai 2017, 10 bis 17 Uhr

Ort

Eingangsgarten am Haupteingang des CCS

Tickets