Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet unsere Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Heute ist Dienstag der 26.05.2020

Buelent Ceylan luschtobjekt webNach den großen Erfolgen seiner seit 2004 sporadisch stattfindenden Solo-Shows geht Chris de Burgh im Sommer 2020 damit in eine weitere Verlängerung. Zwischen dem 3. und 27. Juli wird der irische Singer/Songwriter in bislang 15 Städten auf der (Open-Air-)Bühne stehen. In seinen gut zweistündigen Shows bietet der begnadete Entertainer ein Programm, das die Wünsche der Konzertbesucher voll erfüllen wird.

Wahlweise am E-Piano sitzend oder stehend mit umgehängter Akustik-Gitarre spielt er seine Songs so, wie er diese einst komponiert hat – ursprünglich und auf das Wesentliche reduziert. Ein besonders „originales“ Erlebnis wartet also auf sein Publikum, zumal das Repertoire an Werken aus seiner Feder ebenso umfang- wie facettenreich ist. Nicht fehlen dürfen dabei natürlich Hits wie „Lady in red“, „Don’t pay the Ferryman“, „Where peaceful Waters flow“, „Missing you“ oder „High on Emotion“; daneben präsentiert er jedoch auch diverse Lied-Raritäten aus einer bald fünf Jahrzehnte umfassenden Musiker-Karriere mit mehr als 45 Millionen verkauften Tonträgern. Beste Voraussetzungen für einen unvergesslichen Konzertabend!

Veranstalter:Concertbüro Zahlmann

Datum

06. Juli 2020, 19.30 Uhr

Ort

Großer Saal